STAND
AUTOR/IN

Die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner sprechen jeden zweiten Freitag im Podcast über ihre Kinderbuch-Entdeckungen. In dieser Folge dreht sich alles um das Thema Freundschaft.

Audio herunterladen (17,7 MB | MP3)

Freundschaft kann so unterschiedlich aussehen: In Anjas Tipp „Ellington“ (ab 4) rettet eine Frau einen Enterich vor dem Kochtopf - klar werden sie dann Freunde! Und in „Jeppe und Oswald“ (ab 4-6) freunden sich sogar ein Wichtel und ein spießiger Hamster an. Unter Umständen glaubt Theresa seitdem an Wichtel.

Der Klassiker „Mein Esel Benjamin“ von 1968 kommt diesmal vom Autor Joachim Meyerhoff - und Anja hat sogar die echte Susi aus dem Buch erreicht.

"Ellington" (ab 4) von Marlies Bardeli und Ingrid Godon (Illustr.), Peter Hammer Verlag, 16€. (Foto: SWR, Anja Höfer)
„Bevor [Enterich Ellington] einschlief legte er den Kopf auf Frau Treuherz‘ Arm. Vorsichtig berührte sie einen Flügel. Wie weich das war! Sie spürte das klopfende Entenherz und war getröstet und zufrieden.“ / „Ellington“ (ab 4) von Marlies Bardeli und Ingrid Godon (Illustr.), Peter Hammer Verlag, 16€. Anja Höfer Bild in Detailansicht öffnen
Wer schon aus dem Haus ist und trotzdem nochmal zurückkommt, weil vielleicht der Herd noch an sein könnte, der wird meistens feststellen: Der Herd ist aus! Und genau für Dinge wie Herdausschalten sind Wichtel wie Jeppe da. Theresa Hübner Bild in Detailansicht öffnen
Jeppe ist nicht gut in der Schule und muss sich auf die Wichtelprüfung vorbereiten. Dafür muss er ein Haus auf Vordermann bringen. Aber das Haus hat einen besonders schwierigen Bewohner: Den spießigen Hamster Oswald. Theresa Hübner Bild in Detailansicht öffnen
„Jeppe und Oswald - Ein Wichtel zieht ein“ (ab 4-6), von Eva Dax und Sabine Dully (Illustr.), Ellermann Verlag, 13€. Theresa Hübner Bild in Detailansicht öffnen

STAND
AUTOR/IN