Festhalle der Frankfurter Buchmesse 2020 (Foto: Pressestelle, Frankfurter Buchmesse - Marc Jacquemin)

Frankfurter Buchmesse 2020

Literaturtalks in leerer Halle - Die virtuelle Frankfurter Buchmesse 2020 #fbm20

STAND

Die Frankfurter Buchmesse 2020 findet vor allem digital und im Videolivestream statt. Das ursprünglich geplante Gastland Kanada hat seinen Besuch auf das kommende Jahr verschoben. Die Messe muss in diesem Jahr ohne Messehallen auskommen.

Kommentar von SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte

Eine Buchmesse lebt eigentlich von Gesprächen und Diskussionen, von unvorhergesehenen Erlebnissen in der Auseinandersetzung um Literatur. Diese Erwartung könne die Frankfurter Buchmesse derzeit nicht einlösen, meint SWR2 Literaturredakteur Carsten Otte in seinem Kommentar. Die Frankfurter Buchmesse befinde sich in ihrer digital reduzierten Form in einer Art kommunikativer Einbahnstraße. In dieser Form trete die Buchmesse allenfalls den Beweis an, dass sie im digitalen Format überflüssig sei.

Videos von der ARD-Buchmessenbühne

ARD-Buchmessenbühne 2020 Buchpreis-Gewinnerin Anne Weber im Gespräch

Die Buchpreis-Gewinnerin 2020, Anne Weber, im Gespräch mit Cécile Schortmann auf der ARD Buchmessenbühne.  mehr...

ARD-Buchmessenbühne 2020 druckfrisch: Denis Scheck stellt neue Bücher vor

Seit vielen Jahren ist das ARD-Literaturmagazin "druckfrisch" mit Literaturkritiker Denis Scheck eine zuverlässige Orientierungshilfe im Bücherdschungel. Auf der ARD Buchmessenbühne stellte er am 14. Oktober 2020 neue Bücher vor.  mehr...

Ijoma Mangold und Verena Keßler im Gespräch

Der Literaturkritiker Ijoma Mangold beschreibt in seinem Buch "Der innere Stammtisch", wie die verrückte Gegenwart auf ihn wirkt. Und die Hamburger Autorin Verena Keßler erzählt in ihrem Debüt "Die Gespenster von Demmin" von der düsteren Vergangenheit einer Kleinstadt: Ihr und der Gegenwart muss man sich stellen.  mehr...

Weitere Beiträge zur Frankfurter Buchmesse 2020

Frankfurter Buchmesse 2020 Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos"

Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos".  mehr...

Frankfurter Buchmesse 2020 Hoffnung als Programm - Kommentar von Carsten Otte

Was macht eigentlich eine Buchmesse aus? Lesungen und Gespräche mit Autor*innen? Das Geschäft mit Urheberrechten und Drucklizenzen? Informationsaustausch zu Fachthemen? Diskussion gesellschaftlicher Problemlagen und politischer Positionen?
SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte gibt in seinem Kommentar Antworten auf diese Fragen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN