Buchkritik

Femi Kayode – Lightseekers

STAND
AUTOR/IN
Sonja Hartl

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Der nigerianische Schriftsteller Femi Kayode rekonstruiert in seinem Krimi-Debüt „Lightseekers“ den Lynchmord an drei Studenten in Port Harcourt – und erzählt ausgehend von diesem wahren Fall von einer zerrissenen Gesellschaft, organisierter Gewalt und dem Einfluss sozialer Medien.

STAND
AUTOR/IN
Sonja Hartl