Buchkritik

Fabrice Humbert - Der Ursprung der Gewalt

STAND
AUTOR/IN
Angela Gutzeit

Audio herunterladen (4,2 MB | MP3)

Nathan Fabre hat immer schon geahnt, dass in seiner Familie etwas nicht stimmt. Ein Foto in der Gedenkstätte des ehemaligen KZ Buchenwald treibt ihn zu Nachforschungen. Fabrice Humberts Roman "Der Ursprung der Gewalt" war in Frankreich ein Bestseller. Jetzt ist der Roman, der die dramatisch verschlungene Geschichte zweier Familien während des Zweiten Weltkrieges erzählt, auch auf Deutsch erschienen. Ein vielschichtiges, manchmal auch pathetisches, jedoch stets aufrichtiges Werk.
Rezension von Angela Gutzeit.

Aus dem Französischen von Claudia Marquardt
Elster & Salis Verlag, 368 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-906903-18-7

STAND
AUTOR/IN
Angela Gutzeit