STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN

Redaktion und Moderation Theresa Hübner

Mit Büchern von Kerstin Hau, Linn Skaber, Yevgeniy Breyger, Reginald Hill, Oyinkan Braithwaithe, Bram Stoker, Johann Fischart, Evelyn Waugh

Audio herunterladen (39 MB | MP3)

Kurz vor Heiligabend noch keine Geschenkidee? Kein Problem, ein Buch geht immer. In dieser Lesenswert Magazin-Ausgabe gibt es Buchgeschenktipps von Bibliophilen aller Art.

Anja Höfer, Moderatorin des SWR2 Kinderbuchpodcasts "Limonadenbaum" empfiehlt "Das Dunkle und das Helle", ein poetisches Kinderbuch an dem auch Erwachsene Freude haben.

Das Team der Kinder- und Jugendbuchhandlung "Fundevogel" in Freiburg stellt seine beiden Jugendbuchfavoriten des Jahres vor, und die Literaturblogger von "Das Debüt" empfehlen bemerkenswerte Debütromane aus 2020.

Für Alle, die sich für besondere antiquarische Bücher begeistern können, hat Wolfgang Hörner, Verleger bei Galiani, einen "Special interest" - Vorschlag: "Aller Pracktik Großmutter" von Johann Fischart. Groteske Wortkunst aus dem 16. Jahrhundert.

Das SWR2 Buch der Woche ist der Tipp für alle, die Comics lieben: "Dracula nach Bram Stoker". Hochwertig mit vergoldetem Cover und illustriert vom großen George Bess.

Natürlich sollte auch Lyrik unterm Weihnachtsbaum ihren Platz finden. Da hat SWR Literaturchef Frank Hertweck die passende Idee: "Gestohlene Luft" von Yevgeniy Breyger.

Der Krimigeschenktipp kommt von Krimibloggerin Caro Kruse und wenn dann immer noch nicht das passende Buch dabei war, muss Denis Scheck ran: Er hat den Universalweihnachtsbuchgeschenktipp gefunden und sagt: "kann man gut verschenken an 18- bis 80jährige."

Kinderbuchtipp
Anja Höfer empfiehlt das Kinderbuch
Kerstin Hau – Das Dunkle und das Helle
NordSüd Verlag, 40 Seiten, 15 Euro
ISBN: 978-3-314-10460-2

Jugendbuchtipp
Carola und Kirby von der Jugendbuchhandlung "Fundevogel" aus Freiburg empfehlen:
Katherine Rundell – Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer
Carlsen Verlag, 272 Seiten, 15 Euro
ISBN: 978-3551553973
und
Linn Skaber – Being Young
Übersetzt von: Gabriele Haefs
Verlag rotfuchs, 256 Seiten, 24 Euro
ISBN: 978-3-499-00279-3

Die 3 besten Debüts 2020
Die Buchbloggerin Bozena Badura empfiehlt:
Lucia Leidenfrost – Wir verlassenen Kinder
Kremayr & Scheriau, 192 Seiten, 19,90 Euro
ISBN: 978-3218012089
und
David Misch – Schatten über den Brettern
Verlag Duo tincta, 298 Seiten, 17;00 Euro
ISBN: 9783946086543
und
Amanda Lakser-Berlin – Elijas Lied
Frankfurter Verlagsanstalt, 256 Seiten, 22 Euro
ISBN 9783627002749

Lyrikempfehlung
SWR2 Literaturchef Frank Hertweck empfiehlt Lyrik:
Yevgeniy Breyger – Gestohlene Luft
Verlag kookbooks, 72 Seiten, 19,90 Euro
ISBN: 978-3948336080

Krimitipp
Krimibloggerin Carolin Kruse empfiehlt:
Reginald Hill – Mord in Dingley Dell
Übersetzt von Karl-Heinz Ebnet
Dumont Verlag, 272 Seiten, 18 Euro
ISBN: ISBN 978-3-8321-8140-6
und
Oyinkan Braithwaithe – Meine Schwester, die Serienmörderin
Übersetzt von Yasemin Dinçer
Blumenbar Verlag, 240 Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-351-05074-0

Comicempfehlung
Comicexpertin Andrea Heinze empfiehlt:
Georges Bess – (Bram Stoker) Dracula
Splitter Verlag, 208 Seiten, 39,80 Euro
ISBN: 978-3-96219-570-0

Der Special interest Tipp
Galiani - Verleger Wolfgang Hörner empfiehlt
Johann Fischart – Aller Praktik Großmutter
Sämtliche Werke. Band 1
Peter Lang Verlag, 264,50 Euro

Das Universalbuchgeschenk 
Denis Scheck empfiehlt
Evelyn Waugh – Wiedersehen mit Brideshead
Diogenes Verlag, 544 Seiten, 29 Euro
ISBN: 978-3257068764

STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN