Alle Bücher des lesenwert Magazins am 13.9.2020 (Foto: Pressestelle, Kiepenheuer & Witsch Verlag; Luchterhand Verlag; Suhrkamp Verlag; S. Fischer Verlag)

lesenswert Magazin

Die Macht des Erzählens. Neue Romane aus Deutschland, Buchmesse ohne Hallen und ein Schriftstelleraufstand gegen Trump

STAND
AUTOR/IN

Redaktion und Moderation Anja Höfer
Mit neuen Büchern von Joachim Meyerhoff, Thomas Hettche, Ferdinand von Schirach, Stephan Lohse

Audio herunterladen (48,9 MB | MP3)

Diese Woche wurde entschieden: Die Frankfurter Buchmesse findet statt - aber ohne den üblichen Hallenbetrieb. Was ist davon zu halten? Wir holen Statements von Verlegern, Autoren und Kritikern ein.

Schon immer hat das Erzählen von Geschichten in Krisensituationen geholfen: Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff schreibt gegen seinen Schlaganfall an: "Hamster im hinteren Stromgebiet" heißt sein neuer Roman, der – wie immer bei Meyerhoff – Tragik und Komik aufs Großartigste verbindet.

Von der Kraft der Fantasie in dunkler Zeit erzählt Thomas Hettches Roman "Herzfaden", in dem es um die Gründung der "Augsburger Puppenkiste" mitten im Krieg geht: unser SWR2 Buch der Woche.

Mit aller Macht des Wortes protestieren amerikanische Schriftsteller gegen die mögliche Wiederwahl des US-Präsidenten Donald Trump: Wir sprechen über die Initiative "Writers against Trump".

Zwei Brüder, beide auf ihre Weise aus dem Leben geworfen, stehen im Mittelpunkt  von Stefan Lohses Roman "Johanns Bruder": ein Road Novel durch die Familien- und die deutsche Geschichte.

Buchmesse Frankfurt ohne Hallen: Was sagen Autoren, Verleger, Kritiker?
Statements von Hanns-Josef Ortheil, Tom Kraushaar (Klett-Cotta), Denis Scheck

Joachim Meyerhoff – Hamster im hinteren Stromgebiet
Kiepenheuer & Witsch Verlag, 307 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-462-00024-5
Gespräch mit Joachim Meyerhoff

Thomas Hettche – Herzfaden
Kiepenheuer & Witsch Verlag, 288 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-462-05256-5
Rezension von Julia Schröder

Writers against Trump – Schriftsteller gegen die Wiederwahl des US-Präsidenten
Gespräch mit Peter Mücke, ARD-Studio New York 

Ferdinand von Schirach – Gott. Ein Theaterstück
Luchterhand Verlag, 160 Seiten, 18 Euro
ISBN 978-3-630-87629-0
Rezension von Pascal Fischer

Stephan Lohse – Johanns Bruder
Suhrkamp Verlag, 343 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-518-42959-4
Rezension von Ulrich Rüdenauer

STAND
AUTOR/IN