STAND
AUTOR/IN

Die sogenannten „Haderbücher“ sind mittelalterliche Gerichtsprotokolle, die Prozesse um nicht gezahlte Rechnungen, Ehebruch oder unzuverlässige Handwerker dokumentieren. „Ein Haderbuch ist ein  Streitbuch“, erklärt Stefan Grathoff, Historiker und Mitarbeiter bei der digitalen Edition der „Ingelheimer Haderbücher“.

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

In den „Haderbüchern“ lässt sich viel lernen über die spätmittelalterliche Ortsgemeinschaft und ihre Konflikte. Häufig geht es um Vieh. Wenn irgendwo um Ingelheim herum ein Hirte tätig war, musste der gut auf Rinder oder Schafe aufpassen. Häufig wurde er haftbar gemacht, wenn ein Tier zu Schaden kam. Was für eine große Rolle die Tiere damals im Alltag der Menschen spielten, zeigt sich auch in der Art und Weise, wie geflucht wurde.  So waren „Milchdiebin“ oder „Milchtopf“ schlimme Schimpfworte, die mit hohen Geldstrafen geahndet wurden.

Website der „Ingelheimer Haderbücher“

Ausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“: Große Landesausstellung in Mainz

Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa haben die Kaiser über 500 Jahre lang die Geschicke halb Europas bestimmt. Der Raum am Rhein entwickelte sich mit der Kaiserkrönung Karls des Großen zu einem wichtigen Machtzentrum des Mittelalters. Die große Landesausstellung in Rheinland-Pfalz will diesen Teil der mittelalterlichen Geschichte gebührend beleuchten mit vielen Original-Exponaten aus der Zeit im Landesmuseum Mainz.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Diskussion Glaubenskrieger des Mittelalters – Wer waren die Templer?

Männer des Glaubens und des Schwerts, Elitetruppen des Papstes im Heiligen Land und Verräter der Kirche. Um den mittelalterlichen Orden der Templer ranken sich bis heute Legenden. Sie führen zum Heiligen Gral, zu einem verlorenen Schatz und modernen Verschwörungstheorien. Wer waren die Templer wirklich? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Nikolas Jaspert - Historiker, Heidelberg, Dr. Anke Napp - Kunsthistorikerin, Hamburg, Prof. Dr. Jürgen Sarnowsky - Historiker, Hamburg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Zeitwort 12.11.1203: Walther von der Vogelweide kauft einen Pelzmantel

Geburts- und Todestag: unbekannt. Eine Pelzmantel-Rechnung ist das einzige schriftliche Dokument aus dem Leben des bedeutendsten Dichters des Mittelalters.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

STAND
AUTOR/IN