STAND
AUTOR/IN

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt

Mit neuen Büchern von: Leif Randt, Barbara Sichtermann, Birgit Birnbacher, Delphine de Vigan, Matthias Brandt

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Das Coronavirus hat die diesjährige Leipziger Buchmesse zu Fall gebracht. Der Leselust aber kann kein Virus etwas anhaben, etwa der Lust auf die neuen Bücher von Leif Randt, Birgit Birnbacher und Delphine de Vigan.

Außerdem gratulieren wir Tatort-Kommissar Axel Milberg zum Deutschen Hörbuchpreis.

Und wir erleben zum Internationalen Frauentag die „Offensive der Frau“ – in einem Text Georg von der Vring aus dem Jahr 1929.

Axel Milberg erhält den Deutschen Hörbuchpreis für sein Gesamtwerk
(Gespräch mit dem Schauspieler Axel Milberg)

Leif Randt: "Allegro Pastell"
Verlag Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-05358-6
288 Seiten
22 Euro
Rezension von Ulrich Rüdenauer

Georg von der Vring: "Offensive der Frau"

Ein Text von 1929
Aus: Barbara Sichtermann (Hg.): "Wie Männer sich die Frau von morgen wünschen"
Verlag Ebersbach & Simon
ISBN: 978-3-86915-174-8
144 Seiten
18 Euro
(Es liest: Bert Linnemann)

Birgit Birnbacher: "Ich an meiner Seite"

Zsolnay Verlag
ISBN 978-3-552-05988-7
272 Seiten
23 Euro
Rezension von Carsten Otte

Delphine de Vigan: "Dankbarkeiten"
Aus dem Französischen von Doris Heinemann
DuMont Buchverlag
ISBN 978-3-8321-8112-3
176 Seiten
20 Euro
Gespräch mit Jörg Magenau

Matthias Brandt: "Blackbird"
Verlag Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3462053135
288 Seiten
22 Euro
Ausschnitt aus Gespräch/ Lesung mit Matthias Brandt

STAND
AUTOR/IN