STAND
AUTOR/IN

„Wie leichtfüßig, elegant und manchmal ironisch dieses Buch uns die hegelsche Möglichkeit zur Freiheit nahe bringt, ist virtuos und lehrreich.“ So lobt die Jury des Deutschen Sachbuchpreises das Gewinnerbuch „Hegels Welt“ von Jürgen Kaube.

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

FAZ-Herausgeber Kaube zeigte sich überrascht, dass er mit dem mit 25.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet wurde.

Bei der Preisverleihung im Berliner Humboldt-Forum sagte er: „Hegel ist eine Figur in der Geistesgeschichte, die auch fern ist und er war auch ein bisschen selber schuld daran, weil er sehr schwierig geschrieben hat. Das was er unternommen hat – eine Theorie von Allem – das würde sich heute niemand mehr zumuten, wenn er bei Verstand ist oder wenn sie bei Verstand ist.“

Der Deutsche Sachbuchpreis wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen.

Rezension von Wilm Hüffer zu „Hegels Welt“ von Jürgen Kaube

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Literatur Deutscher Sachbuchpreis 2021 für „Hegels Welt“ von Jürgen Kaube

Jürgen Kaube erhält für sein Buch „Hegels Welt“ den von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichteten Deutschen Sachbuchpreis 2021. Der Preis ist mit 25.000 Euro für den Preisträger und je 2.500 Euro für die sieben weiteren Nominierten dotiert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN