STAND
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (50,4 MB | MP3)

Der Kinderbuch-Autor Paul Maar hat einen neuen "Sams"-Band geschrieben - und seine bewegende Autobiografie "Wie alles kam - Roman meiner Kindheit" veröffentlicht. Denis Scheck hat den Autor getroffen und mit ihm auch über drei Bücher gesprochen, die in seinem Leben besonders wichtig waren.

Sie ist eine lebende Legende: Die Verlegerin und Frauenrechtlerin Alice Schwarzer hat dieses Jahr ihr „Lebenswerk“ herausgebracht. Anders als im 2011 veröffentlichten Buch „Lebenslauf“, in dem sie die Anfänge ihrer Biographie als Kind und Jugendliche und ihre Karriere als Journalistin schilderte, blickt sie in ihrem neuen Buch auf die großen Fragen ihres Lebens.

Literatur „Wie alles kam“: Paul Maar über seine Kindheit und eine neue Sams-Geschichte

Das Sams hat einen neuen Freund bekommen. Die Wunschmaschine hat ihm einen kleinen, Feuer speienden Drachen beschert. Das neue Kinderbuch „Das Sams und der blaue Drache“ hat Paul Maar wieder selbst illustriert, der in einem zweiten Buch, einem Kindheitsroman, auf Kriegs- und frühe Nachkriegsjahre zurückblickt. „Wie alles kam“ erzählt von glücklichen Kinderjahren auf dem Land, von prägenden Schulerlebnissen in der Stadt und von einer traumatischen Vater-Sohn-Beziehung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Buchkritik Paul Maar - Wie alles kam

Der große Kinderbuchautor Paul Maar wendet sich mit seinen Erinnerungen nun auch an eine erwachsene Leserschaft: „Wie alles kam“ ist eine berührende Vater-Sohn-Geschichte und zugleich ein eindringliches Porträt der deutschen Provinz in den letzten Kriegs- und ersten Nachkriegsjahren. Wer es liest, der versteht, warum Paul Maar das Sams erfinden musste.
Rezension von Anja Höfer.

S.Fischer Verlag
ISBN: 978-3-10-397038-8
304 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
REDAKTEUR/IN