STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Dorothea Schrade aus Leutkirch im Allgäu hat mit „O Fortuna, du Luder“ ein Buch über ihr buntes Leben geschrieben. Die 77-Jährige Künstlerin und Galeristin hat alles Mögliche ausprobiert, gab Kurse in Keramik, lernte Käse herstellen, studierte Kunst. Sie erzählt davon in frischem frechen Ton und mit ausgeprägtem Sinn für Humor.

Wir lernen die Kunstszene Oberschwabens ab den 70-igern kennen und auch berühmte Künstlerkollegen, sei es Günther Uecker oder Georg Meistermann. Diese stellte Dorothea Schrade mit ihrem ehemaligen Mann Ewald Schrade aus, u.a. auf Schloss Mochental auf der Schwäbischen Alb, eine der vielen Stationen in ihrem turbulenten Leben. Die Erzählreise beginnt mit der Nachkriegskindheit in Reutlingen und endet zwar auf dem Friedhof, aber auch dort noch lebenssatt und herrlich.

Literatur Corona-Bibliothek: Bücher, die uns in der Krise wichtig sind

In unserer Corona-Bibliothek stellen wir neue Bücher vor, die uns gerade in der aktuellen Situation während des Lockdowns und der Pandemie viel zu sagen haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN