Schecks Anti-Kanon | Folge 04

Christa Wolf: Kassandra

STAND
AUTOR/IN

Warum soll man schlechte, missratene, ja vollkommene miserable Bücher lesen? Weil es im Paradies langweilig ist und die Analyse schlechter Bücher großen Spaß macht. Deshalb versucht Denis Scheck die in seinen Augen schlechtesten Bücher der Weltgeschichte tatsächlich zu lesen. Das Ergebnis ist offen. Das Abenteuer enorm. Und Gefahr lauert überall.

„Niemand, der nicht mit dem Ablauf des Trojanischen Kriegs aus Homers „Illias“, Gustav Schwabs Nacherzählung oder sonst einer Bearbeitung vertraut ist, wird die Abläufe anhand von Wolfs „Kassandra“ begreifen“, meint Denis Scheck, der das Buch gelesen und für seinen Anti-Kanon ausgewählt hat.

Literatur Schecks Anti-Kanon

Warum soll man schlechte, missratene, ja vollkommene miserable Bücher lesen? Weil es im Paradies langweilig ist und die Analyse schlechter Bücher großen Spaß macht. Deshalb versucht Denis Scheck die in seinen Augen schlechtesten Bücher der Weltgeschichte tatsächlich zu lesen. Das Ergebnis ist offen. Das Abenteuer enorm. Und Gefahr lauert überall.  mehr...

STAND
AUTOR/IN