Lesung und Diskussion

Simone de Beauvoir: Die Unzertrennlichen

STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (15,4 MB | MP3)

Freundschaft, Liebe und die Tragik eines frühen Todes: „Die Unzertrennlichen“ ist ein rührendes Buch, das die Lebensgegensätze von persönlicher Freiheit und Konformismus, Liberalität und Katholizismus vor Augen führt.

Buchkritik Simone de Beauvoir – Die Unzertrennlichen

Was passiert, wenn Eltern ihrer Tochter verbieten, ein eigenes Leben zu führen? Das Mädchen gerät in Konflikt mit seinem Wunsch. Dies ist eine der Urszenen, aus denen die Frauenbewegung entstanden ist. Eine ihrer Wortführerinnen: Simone de Beauvoir. Von solch einer Urszene handelt auch der Roman „Die Unzertrennlichen“, der in Simone de Beauvoirs Nachlass gefunden wurde.
Rezension von Brigitte Neumann.
Übersetzt von Amelie Thoma
Rowohlt Verlag, 144 Seiten, 22 Euro
ISBN: 978-3-498-00225-1  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Literatur SWR Bestenliste Mai

Die SWR Bestenliste empfiehlt seit über 40 Jahren verlässlich monatlich zehn lesenswerte Bücher, unabhängig von Bestsellerlisten. Nicht die Bücher, die am häufigsten verkauft werden, bestimmen die Liste, sondern eine Jury, bestehend aus 30 namhaften LiteraturkritikerInnen, wählt die Bücher aus, denen sie möglichst viele LeserInnen wünscht.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN