STAND

Ein Berlin-Roman, der als realistische Erzählung beginnt, um sich zu einem Mosaik aus Migrationserfahrungen zu entwickeln.

Audio herunterladen (14,4 MB | MP3)

Helon Habila wurde in Nigeria geboren, lebt seit 2001 in den USA, war aber in den Jahren 2013/2014 als DAAD-Stipendiat in der deutschen Hauptstadt. So beginnt auch „Reisen“ mit der Ankunft eines nigerianischen Akademikers in Berlin. Er begleitet seine amerikanische Frau, die mit einem Stipendium an einem Kunstprojekt über Migranten arbeitet.

Der Erzähler bemerkt, dass seine eigene Biografie und sein eigenes Denken sich nicht so einfach abtrennen lässt von den schmerzhaften und schrecklichen Geschichten, mit denen er konfrontiert ist.

Er taucht tatsächlich ein in das Bewusstsein seiner Figuren und schildert aus ihrer Perspektive die vielfachen Gründe dafür, die Heimat zu verlassen und sich auf den Weg ins Ungewisse zu machen. Zugleich aber behält Habilas Erzähler den fremden Blick auf die deutschen Verhältnisse und den alltäglichen Rassismus bei.

Es ist eine Reise quer durch den afrikanischen Kontinent, die in Reisen in schneller Folge inszeniert wird. Wir begegnen einem Arzt, der auf der Suche nach seiner Familie ist und als Türsteher arbeitet, oder einer jungen Frau, deren Vater die Familie zu Hause zurückgelassen hat.

Und nicht zuletzt gerät auch der Ich-Erzähler selbst und seine Ehe nach einem tragischen Ereignis in eine Krise. Habila erzählt genau, mit scharfem Blick, aber auch mit der Gewissheit, dass die Literatur das Medium ist, die den Gestrandeten eine Heimat sein kann.

Literatur SWR Bestenliste April

Die SWR Bestenliste empfiehlt seit über 40 Jahren verlässlich monatlich zehn lesenswerte Bücher, unabhängig von Bestsellerlisten. Nicht die Bücher, die am häufigsten verkauft werden, bestimmen die Liste, sondern eine Jury, bestehend aus 30 namhaften LiteraturkritikerInnen, wählt die Bücher aus, denen sie möglichst viele LeserInnen wünscht.  mehr...

Diskussion über vier Bücher SWR Bestenliste Februar

Aus der Jury diskutieren die Literaturkritikerinnen Julia Schröder, Kirsten Voigt und Insa Wilke mit Carsten Otte über Bücher von Yevgeniy Breyger, Helon Habila, Monika Helfer und Julian Barnes.  mehr...

SWR Bestenliste SWR2

STAND
AUTOR/IN