STAND

„Yet I alive“ – „ich aber, ich blieb am Leben“, lautet der letzte Satz in Daniel Defoes grandioser Mischung aus Reportage, Roman und Chronik. Die Pestepidemie des Jahres 1665 in England forderte 100 000 Tote, 70 000 davon in London. Defoe erlebte die Seuche als Kind und schrieb „A Journal of the Plague Year“ (1722) als bereits berühmter Autor.

Sein Ich-Erzähler H. F., ein Single mit Gesinde, entschließt sich, in der Stadt zu bleiben und auf Gott zu hoffen, er setzt aber vor allem auf die menschliche Vernunft, bringt Statistiken, Maßnahmenkataloge und Fallgeschichten, erzählt mit sachlicher Empathie vom buchstäblichen Lockdown, dem Einsperren der Kranken samt Familie, von niederschmetterndem Leid und erhebendem Mut.

Exzellent übersetzt von Rudolf Schaller (1956).

SWR Bestenliste Januar

Die SWR Bestenliste empfiehlt seit über 40 Jahren verlässlich monatlich zehn lesenswerte Bücher, unabhängig von Bestsellerlisten. Nicht die Bücher, die am häufigsten verkauft werden, bestimmen die Liste, sondern eine Jury, bestehend aus 30 namhaften LiteraturkritikerInnen, wählt die Bücher aus, denen sie möglichst viele LeserInnen wünscht.  mehr...

Lesenswert Kritik Daniel Defoe - Der Consolidator oder Erinnerungen an allerlei Vorgänge aus der Welt des Mondes

Bei Daniel Defoe führt die Reise zum Mond über China, das wie er behauptet, fortschrittlichste Land seiner Zeit. Dort versorgt sich sein Mondfahrer mit einem Flugapparat, der kurioserweise Ähnlichkeiten mit dem Parlament in London aufweist. Doch das ist nur der Anfang einer großen Tour der satirischen Anspielungen auf das England an der Schwelle zum 18. Jahrhundert.

Rezension von Eberhard Falcke.



Übersetzt aus dem Englischen, mit Anmerkungen und

einem Nachwort versehen von Rolf Schönlau

Die andere Bibliothek, Berlin 2018

ISBN 978-3-8477-0407-2

300 Seiten

42 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Buchkritik Daniel Defoe - Robinson Crusoe

Der Abenteuer-Klassiker „Robinson Crusoe“ zum 300. Jahrestag seines Erscheinens in ungekürzter Neuübersetzung.

Rezension von Eberhard Falcke

ungekürzte Neuübersetzung aus dem Englischen von Rudolf Mast
Mare Verlag
ISBN: 978-3-86648-291-3
400 Seiten
42 Euro  mehr...

SWR2 Lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN