STAND
INTERVIEW

Moderation: Katharina Borchardt

Ein Dachboden in Augsburg. Hier tanzen nachts die Puppen! Es ist Marionettenschnitzerin Hatü höchstselbst, die die Puppen zum Leben erweckt. Im neuen Roman "Herzfaden" von Thomas Hettche.

Audio herunterladen (53,7 MB | MP3)

In einer magischen Nacht erzählt Hatü einer Zwölfjährigen die Geschichte der Augsburger Puppenkiste, die ihr Vater während des Zweiten Weltkriegs gründete und deren Stücke jahrzehntelang im westdeutschen Fernsehen gezeigt wurden.

„Die Augsburger Puppenkiste wurde berühmt mit Geschichten über elternlose Kinder. Man denke nur an Jim Knopf, der bei Lukas dem Lokomotivführer aufwächst. Oder an das Urmel in seiner Tier-WG. Diese Patchwork-Familien haben mich interessiert.“

Thomas Hettche im Gespräch

SWR2 Literaturredakteurin Katharina Borchardt spricht mit Thomas Hettche über Deutschland, Puppen und darüber, wie er daraus Literatur gemacht hat.

Thomas Hettches Roman "Herzfaden" | 06.10.2020 ∙ Capriccio ∙ BR Fernsehen

Buch der Woche Thomas Hettche - Herzfaden

Thomas Hettche erzählt in seinem siebten Roman „Herzfaden“ die Geschichte der Augsburger Puppenkiste und ihrer Gründer als eine Art Märchen für Groß und Klein. Generationen westdeutscher Kinder sind seit Beginn der Sechzigerjahre mit den Fernsehabenteuern der Augsburger Puppenkiste aufgewachsen. Die Ursprünge der Marionettenbühne liegen aber mitten im Krieg.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Gespräch „In seiner ganzen Ausrichtung antirassistisch“: 60 Jahre Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

60 Jahre Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Frankfurter Buchmesse 2020 Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos"

Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos".  mehr...

STAND
INTERVIEW