lesenswert Quartett mit Denis Scheck

Angela Steidele: Aufklärung. Ein Roman

STAND
MODERATOR/IN
Denis Scheck

Angela Steidele erzählt von der Aufklärung aus Sicht der Dichterinnen, Schauspielerinnen, Frauen in Leipzig im 18. Jahrhundert. Dabei verwebt sie Fakten mit Fiktion und behält gekonnt die Gegenwart im Blick.

Dorothea Bach, Tochter von Johann Sebastian Bach, ist empört über die Biographie, seiner Frau Luise, die Johann Christoph Gottsched nach ihrem frühen Tod veröffentlicht. Sie beschließt ihre eigenen Erinnerungen festzuhalten…

Das ist ein Roman, der unmittelbar unsere Gegenwart adressiert– und das macht auch das Vergnügen der Lektüre aus

SWR2 vor Ort lesenswert Quartett mit Denis Scheck

Literaturexperte Denis Scheck moderiert die Gesprächsrunde aus dem historischen E-Werk in Baden-Baden. Stammgäste sind die freie Literaturkritikerin Insa Wilke sowie Ijoma Mangold, Redakteur im Feuilleton der ZEIT. Zu Gast ist dieses Mal ist Christel Wester. Die freie Literaturkritikerin aus Köln ist dem "lesenswert" Quartett schon seit Jahren besonders verbunden. Im Mittelpunkt der Sendung stehen die Bücher - Ziel ist es, dass die Zuschauer*innen und potenziellen Leser*innen am Ende eine klare Vorstellung haben, worum es geht und warum es sich lohnt (oder auch nicht), diese Bücher zu lesen.

SWR2 Vor Ort SWR2

Platz 10 (28 Punkte) Angela Steidele: Aufklärung

Ein dezidiert weiblicher Blick auf die Epoche der Aufklärung. Die Erzählerin ist Dorothea Bach, die Tochter des Komponisten. Aus ihrer Perspektive werden das Aufblühen der stolzen Stadt und die Begegnungen mit Geistesgrößen geschildert.

Buchkritik Angela Steidele - Poetik der Biographie

Was ist eine Biographie? Wer ist es wert, mit einer solchen gewürdigt zu werden? Und inwieweit schreibt sich eine Biographin auch immer mit hinein in ihr Werk? Diesen Fragen geht die Literaturwissenschaftlerin Angela Steidele in ihrer „Poetik der Biographie“ nach. Ein sehr kluges, gewitztes Büchlein.
Kurzkritik von Katharina Borchardt.

Verlag Matthes & Seitz
ISBN: 978-3-95757-803-7
106 Seiten
12 Euro

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
MODERATOR/IN
Denis Scheck