STAND
AUTOR/IN

Macht Gleichgültigkeit schuldig und welchen Sinn hat das Leben, wenn es keinen Zusammenhang zwischen Handlung und Konsequenz gibt? Camus begleitet den teilnahmslosen Meursault, der wegen Mordes angeklagt wird.

Albert Camus: „Der Fremde“
Deutsch von Uli Aumüller
Rowohlt Verlag, 1996, 160 Seiten

Forum Camus und Netflix - Welche Geschichten brauchen wir in Corona-Zeiten?

Max Bauer diskutiert mit
Prof. Dr. Elisabeth Bronfen, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der Universität Zürich
Jonas Lüscher, Schriftsteller
Marlene Streeruwitz, Schriftstellerin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Beitrag Sisyphos im Homeoffice - Camus und Corona

Wälzen wir alle gerade einen großen Stein durchs Homeoffice? Was hat uns Camus’ „Mythos des Sisyphos“ in diesen isolierten Coronazeiten zu sagen? Beitrag von Kathrin Hondl.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Schecks Bücher 100 Bücher, die Denis Scheck empfiehlt

Denis Scheck stellt seinen ganz persönlichen Kanon der Weltliteratur vor, der weder Sprach- noch Genregrenzen kennt, also bei Märchen, Krimi, Fantasy, Comic und Science Fiction noch lange nicht aufhört.  mehr...

STAND
AUTOR/IN