Literatur

Jacques Berndorf ist tot – Abschied vom Meister des Regionalkrimis

STAND
AUTOR/IN
Sabine Mahr

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Aus der beschaulichen Eifel machte er einen Ort voller Verbrechen – zumindest fiktiv: Jacques Berndorf löste mit seinen Regionalkrimis einen bundesweiten Boom aus. Ende der 1980er zog der Journalist und Autor, der eigentlich Michael Preute hieß, auf einen Bauernhof ins nördliche Rheinland-Pfalz und begann, als Jacques Berndorf Krimis über die Region zu schreiben. Nun ist er im Alter von 85 Jahren in der Eifel gestorben.

Mehr zum Thema bei SWR Aktuell

Dreis-Brück

Aushängeschild der Eifel Journalist und Krimiautor Jacques Berndorf ist tot

Sein Pfeife rauchender Ermittler Siggi Baumeister hat ihn bekannt gemacht: Jacques Berndorf, der spät in die Eifel kam, aber schnell zu einem Aushängeschild der Region wurde. Nun ist der Autor im Alter von 85 Jahren gestorben. Das teilte sein Verleger mit.  mehr...

Gespräch Warum wir Regionalkrimis so lieben – Ralf Kramp vom Kriminalhaus Hillesheim

Eifel, Hunsrück, Hohenlohe – jede Region hat heutzutage ihre eigene Krimireihe. Ralf Kramp hat den Überblick, denn sein Krimi-Archiv in der Eifel beherbergt 30.000 Bände.   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN
Sabine Mahr