Gedichte und ihre Geschichte Karl Kraus: Traum vom Fliegen

AUTOR/IN
Dauer

Karl Kraus, einer der bedeutendsten Schriftsteller Anfang des 20. Jahrhunderts, hetzte ein Leben lang mit scharfer Zunge gegen die Presse und die Psychoanalyse. Er hielt Sigmund Freud, C.G. Jung & Co. für Verbrecher an der menschlichen Seele. Als Gegenpol versuchte er sich in etlichen Gedichten ihrer bohrenden Neugier zu entziehen. So auch in "Traum vom Fliegen".

AUTOR/IN
STAND