SWR2 lesenswert Kritik Alexander Osang: Die Leben der Elena Silber

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:55 Uhr
Sender
SWR2

Die eigene Herkunft - ein Thema, das viele Autoren umtreibt. Ein Thema, das deutsche Schriftsteller derzeit besonders umtreibt, ist die eigene Herkunft. Nun hat auch der Reporter und Autor Alexander Osang seine Familiengeschichte in einem Roman verarbeitet. Die autobiografische Reise reicht von einer russischen Kleinstadt am Anfang des 20. Jahrhunderts bis ins Berlin der Gegenwart.

S. Fischer Verlag
ISBN 978-3-10-397423-2
624 Seiten
24 Euro

Mit seiner "Kolumne aus Tel Aviv" ist Alexander Osang regelmäßigen "Spiegel"-Lesern bekannt. Auch sein schriftstellerisches Werk der vergangenen knapp 30 Jahre ist beachtlich. Jetzt ist ein neuer Roman hinzugekommen: Er trägt den Titel "Die Leben der Elena Silber" und hat Bettina Baltschev nur teilweise überzeugt.

STAND