SWR2 Forum Darf Superwoman Schwäche zeigen?

Die neuen Frauenbilder im Comic

Es diskutieren:
Sarah Burrini, Comickünstlerin, Köln
Sascha Hommer, Comiczeichner, Lehrbeauftragter für Medienillustration an der HAW Hamburg
Dr. Marie Schröer, Comicforscherin, Universität Koblenz-Landau
Gesprächsleitung: Silke Arning

Dauer

Stark, mutig, unabhängig - die Superheldinnen im Comic können ihren männlichen Kollegen problemlos das Wasser reichen. Und selbst beim härtesten Fight sitzt Catwomans knappes Outfit perfekt oder wecken Manga-Kulleraugen Beschützerinstinkte.

Jahrzehntelang hat die männerdominierte Comicwelt ein zweifelhaftes, sexistisches Frauenbild etabliert. Doch das ändert sich: Immer mehr Comiczeichnerinnen drängen in die Szene. Ihre Figuren sind gebrochen, haben ihr Leben manchmal kaum im Griff und sind mit vielen Fragen unterwegs.

Aber darf Superwoman Schwäche zeigen? Welche Rolle spielen Geschlechterklischees im Comic? Und was unterscheidet die gezeichneten Frauenfantasien von denen männlicher Autoren?

STAND