Naira Gelaschwili Ich fahre nach Madrid

Dauer

Die in Georgien berühmte Schriftstellerin, Übersetzerin und Politikerin Naira Gelaschwili erzählt von Glück und Tragik eines Tagträumers im Sozialismus.| Aus dem Georgischen übersetzt von Lia Wittek und Mariam Baramidse, Verbrecher Verlag Berlin 2018, 90 Seiten, 18 Euro.| Rezension von Jörg Plath.

STAND