Literatur Argentinische Autorin Maria Cecilia Barbetta erhält den "Chamisso-Preis/Hellerau"

AUTOR/IN
Dauer

Für ihren Roman „Nachtleuchten“ bekommt Maria Cecilia Barbetta den Chamisso-Preis. Der Roman spielt in ihrem Heimatviertel Ballester. Im Zentrum der Geschichte stehen die einfachen Menschen in der Autowerkstatt „Autopia“ und dem Friseursalon „Ewige Schönheit“.

AUTOR/IN
STAND