Leipziger Buchmesse 2019 Artur Becker im Gespräch mit Christoph Schröder über seinen neuen Roman "Drang nach Osten"

Dauer

In seinem autobiographisch gefärbten Roman „Der Drang nach Osten“ thematisiert Artur Becker die deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945. Arthur, die Hauptfigur des Romans, recherchiert die eigene Familiengeschichte und taucht immer tiefer ein in die Zeit nach Ende des Zweiten Weltkriegs ein. Der. Gespräch mit Artur Becker am 21.3.2019 beim ARD Forum, Buchmesse Leipzig.

weissbooks.w, ISBN 978-3-86337-119-7 wg 1112, 394 Seiten, 24 Euro.

AUTOR/IN
STAND