Gespräch mit Micha Brumlik zum Roman „Stella“ von Takis Würger

AUTOR/IN
Dauer

„Eine tragische Geschichte zu billigem Kitsch gemacht“

Der Autor und Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik kritisiert den literarisch allzu leichtfertigen Umgang mit dem Schicksal Stella Goldschlags sowie den historischen Hintergründen und fordert eine weitergehende Diskussion des Falles.

AUTOR/IN
STAND