Édouard Louis Wer hat meinen Vater umgebracht

Dauer

Politik kann töten – auf diesen Nenner ließe sich wohl das neue Buch von Édouard Louis bringen, der einmal mehr mit Wut und Anteilnahme die auf das Individuum wirkende gesellschaftliche Gewalt erzählerisch untersucht. Littérature engagée im besten Sinne.| Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel, Fischer Verlag, 78 Seiten, 16 Euro.| Rezension von Ulrich Rüdenauer.

STAND