Dag Solstad: T. Singer

Dauer

Rezension von Clemens Hoffmann

Ein grüblerischer Bibliothekar sucht Anonymität und Ruhe in der norwegischen Provinz, übernimmt eine Lebensaufgabe, bleibt sich aber selbst ein Rätsel.| Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger, Dörlemann Verlag, 282 Seiten, 22 Euro.

STAND