Literatur Maren Kames Lyrikband „Luna Luna“ auf der SWR Bestenliste: Dunkel, hinreißend und schön

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Auf dem bronzenen Platz 3 ist das hinreißende Buch „Luna Luna“ von Maren Kames auf die aktuelle SWR Bestenliste gewählt worden - der Liste, in der LiteraturkritikerInnen jeden Monat zehn Neuerscheinungen wählen, denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünschen.

Es sei ein „Nachtstück, ein dunkler atemloser Text“ schwärmt SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte. Das Lyrische Ich als eine weibliche Stimme besinge hier einen vergangenen Liebhaber und taucht ein in die Welt ihrer Gefühle, beschreibt er das Buch. Dabei nehme Kames viele humorvolle Anleihen aus der Pop- und Kunstgeschichte, baue sie ein und entwickele die Motive weiter.

Der Soundtrack zum Buch:

Außerdem sei das Buch selbst schon „eine sinnliche Erfahrung“: die Aufmachung in schwarz mit dem Text in hellen Lettern erinnere auch an das Strahlen des Mondes und es sei unbedingt zu empfehlen, das Buch mal in die Hände zu nehmen, so Carsten Otte.

Warum dieses Buch? Carsten Otte erzählt im Video, warum Sie dieses Buch lesen sollten:

WARUM DIESES BUCH? "Luna Luna" von Maren Kames ist ein hinreißender Lyrikband für Unglücklichverliebte und Träumer*innen, die ihren Humor nicht ganz aufgeben wollen, meint Literaturkritiker Carsten Otte.

„Luna Luna“ wurde für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

INTERVIEW
STAND