Buchkritik Theo Thijssen - Ein Junge wie Kees

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Ein Klassiker des Coming of Age-Romans aus den Niederlanden der 1920er Jahre: In seinem autobiographisch grundierten Roman erzählt Theo Thijssen von dem Jungen Kees, der Ende des 19. Jahrhunderts in einfachen Verhältnisse in Amsterdam aufwächst, sich in Fantasiewelten träumt und nach dem Tod des Vaters die Verantwortung für die Familie übernehmen muss.

Wie Thijssen Tod und Erwachsenwerden schildert, ist nie pathetisch und doch bewegend.

AUTOR/IN
STAND