Buchkritik Philipp Hübl - Die aufgeregte Gesellschaft. Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken.

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:55 Uhr
Sender
SWR2

Während sich unsere Gesellschaft immer mehr polarisiert, untersuchen Moralpsychologen unsere Entscheidungen und Urteile - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Rezension von Oliver Pfohlmann.

C. Bertelsmann Verlag
ISBN 978-3-570-10362-3
432 Seiten
22 Euro

AUTOR/IN
STAND