Buchkritik Jeremy Rifkin - Der globale Green New Deal. Warum die fossil befeuerte Zivilisation um 2028 kollabiert – und ein kühner ökonomischer Plan das Leben auf der Erde retten kann

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:55 Uhr
Sender
SWR2

"Der fossile Energiesektor kollabiert praktisch vor unseren Augen. Wir müssen uns beeilen, aus der Asche eine grüne Kultur aufzubauen." "Es geht beim Green New Deal um den ersten Aufruf zu einer ganz neuen Art politischer Peer-Bewegung und Commons-Governance, die ganze Gemeinschaften befähigen können, in diesem dunklen Augenblick der Geschichte des Lebens auf der Erde ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen." Rezension von Conrad Lay. Campus Verlag ISBN 9783593511351 319 Seiten 26,95 Euro

AUTOR/IN
STAND