Buchkritik Ivan Jablonka - Laëtitia oder das Ende der Mannheit

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:55 Uhr
Sender
SWR2

Der Mord an einer 18-Jährigen hielt Anfang 2011 ganz Frankreich in Atem. Der Historiker Ivan Jablonka rollt den "Fall Laëtitia" neu auf - und zeichnet ein berührendes Porträt der Ermordeten. Rezension von Roman Kaiser-Mühlecker. Verlag Matthes & Seitz ISBN 978-3-95757-825-9 384 Seiten 28 Euro

AUTOR/IN
STAND