Buchkritik Guntram Vesper - Tieflandsbucht

AUTOR/IN
Dauer

Nach dem späten und äußerst erfolgreichen Romandebüt Guntram Vespers vor drei Jahren mit „Frohburg“, wird nun der Lyriker wiederentdeckt – die Gedichte des 1941 geborenen Autors sind eine eindrucksvolle persönliche Geschichtsschreibung der letzten Jahrzehnte.
Rezension von Ulrich Rüdenauer.

Die Gedichte
Schöffling Verlag
ISBN 978-3-89561-642-6
536 Seiten
32 Euro

AUTOR/IN
STAND