Buchkritik Frank Rexroth - Fröhliche Scholastik

Dauer

Die Wissenschaftsrevolution des Mittelalters

Die fröhliche Scholastik bezeichnet den Übergang von der Gelehrsamkeit, die auf Tradition und Autorität setzt, zu einer Wissenschaft, die sich primär auf sich selbst bezieht und selbstreflexiv geworden ist.| C. H. Beck Verlag, 505 Seiten, 29,95 Euro.| Rezension von Thomas Palzer.

STAND