Buchkritik Alain Claude Sulzer - Unhaltbare Zustände

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Was bedeutet es, beruflich abgehängt, gar aussortiert zu werden. Wie geht jemand damit um, der 58 Jahre alt ist? Alain Claude Sulzer erzählt in seinem Roman „Unhaltbare Zustände“ von einem Schweizer Schaufensterdekorateur, der mit den einschneidenden gesellschaftlichen Veränderungen der späten sechziger Jahre nicht mehr zurechtkommt. Rezension von Gerrit Bartels. Galiani Berlin Verlag ISBN 978-3-86971-194-2 272 Seiten 22 Euro

AUTOR/IN
STAND