Gespräch

1000 Fakten über Geschlechterungerechtigkeit: „Feministiken. Die Wahrheit über Gleichberechtigung" von Yvonne Hissel und Inga Blundell

STAND
INTERVIEW
Kristine Harthauer

„Wir wollten in Diskussionen mit den wichtigsten Zahlen gehen können“, erzählt die promovierte Mathematikerin und Softwareentwicklerin Inga Blundell im Interview mit SWR2 Kultur Aktuell. Jedoch haben die Zahlen, von denen sie spricht, weniger mit Mathematik zu tun, vielmehr mit Fakten, Fakten, die das Thema Geschlechterungerechtigkeit betreffen.

Audio herunterladen (11,1 MB | MP3)

Die Wahrheit über Gleichberechtigung, für die die beiden Frauen 1000 Fakten zusammengetragen und in 250 bunte Infografiken verpackt haben. „Diese machen deutlich, dass da tatsächlich eine Schieflage ist. Und ohne diese Zahlen könnten wir das nicht angehen und diese Diskussionen nicht führen“, sagt Inga Blundell weiter.

Ein Buch mit spannenden Fakten, das zeigt, wie viel Nachholbedarf es in Sachen Geschlechtergerechtigkeit noch gibt.

Buchkritik Susanne Kaiser - Politische Männlichkeit. Wie Incels, Fundamentalisten und Autoritäre für das Patriarchat mobilmachen

Seit einigen Jahren sorgen Amokläufe frustrierter, gekränkter Männer, die sich im Internet radikalisiert haben, für Schlagzeilen. Susanne Kaiser verbindet den Frauenhass sogenannter Incels mit der Politisierung von Männlichkeit bei Rechtspopulisten oder religiösen Fundamentalisten.
Rezension von Oliver Pfohlmann.
Suhrkamp Verlag, 268 Seiten, 18 Euro
ISBN 978-3-518-12765-0  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Buchkritik Christina von Braun - Geschlecht. Eine persönliche und eine politische Geschichte

"Geschlecht" ist der Titel der Autobiografie, in der die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun "Eine persönliche und eine politische Geschichte" erzählt. Das Zeugnis einer ungewöhnlichen Karriere zeigt, was mit Beharrungsvermögen und effizienten Netzwerken auch für Frauen möglich ist.
Rezension von Claudia Fuchs.
Ullstein Verlag, 368 Seiten, 24 Euro
ISBN: 978354910025724  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Beitrag Körperklischees in angelsächsischen Romanen

Neue Studie der amerikanischen Datenjournalistin Erin Davis. Angelsächsische Bücher sind voller Gender-Klischees, wenn männliche oder weibliche Körper beschrieben werden. Dies zeigt Erin Davis in einer umfangreichen graphischen Auswertung.
Beitrag von Pascal Fischer.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
INTERVIEW
Kristine Harthauer