STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Es wird Jahrzehnte dauern, bis die Luftfahrtbranche ihre Klimaziele erreicht, meint Werner Eckert, Leiter der SWR Redaktion Umwelt und Ernährung. Ein Ansatz sei „grünes Kerosin“, das sei allerdings teuer und bei diesen Technologien bleibe wahrscheinlich etwa die Hälfte des Klimaschadens erhalten.

Auch mit batteriebetriebenen Fliegern gibt es vielversprechende Möglichkeiten, aber bis die im Weltmaßstab verfügbar seien, könne es drei Jahrzehnte dauern, sagt Eckert im Gespräch mit SWR2. Dabei wären technische Neuerungen dringend notwendig, bis 2050 ist mit zweieinhalb Mal so viel Flugverkehr zu rechnen wie im Moment.

Forum Der Klima-Wahlkampf – Wie grün wird der Bundestag?

Thomas Ihm diskutiert mit
Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion
Oswald Metzger, freier Journalist und Publizist
Prof. Dr. Sonja Peterson, Institut für Weltwirtschaft Kiel  mehr...

SWR2 Forum SWR2

SWR2 Wissen: Aula Forschen im ewigen Eis

Dem Klimawandel auf der Spur
Gespräch mit Helene Hoffmann  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Umweltschutz Klimakompensation – Fliegen mit gutem Gewissen?

Von Stefanie Peyk und Antje Diekhans  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW