STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,4 MB | MP3)

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wirbt vor den heutigen Bund-Länder-Beratungen für schärfere Corona-Maßnahmen. Im SWR Tagesgespräch sagte Kretschmann, die bisherigen Maßnahmen wirkten, aber "da der neue Virus sehr aggressiv ist, muss man über Verschärfungen nachdenken".

Die CDU-Koalitionspartnerin, Susanne Eisenmann, hatte sich gegen Verschärfungen ausgesprochen. Kretschmann setzt sich vor allem für mehr Homeoffice ein. "Das ist das Wichtigste", sagte der Grünen-Politiker. Diese Maßnahme hätten die Experten besonders betont, weil sich so auch die Kontakte im öffentlichen Nahverkehr stark reduzieren ließen. Außerdem werde über FFP2-Masken gesprochen werden müssen. Für eine Ausgangssperre ab 20 Uhr, wie sie in Baden-Württemberg und Bayern schon gilt, will Kretschmann bei seinen Länderkolleginnen und Kollegen werben.

Schnelltests Kommentar: Ein Corona-Schnelltest pro Woche ist keine Strategie

Jetzt sollen regelmäßige Schnell- und Selbsttests helfen, um mehr Normalität und sichere Kontakte zu ermöglichen. Schöne Idee, aber die Realität sieht so aus: Kostenlose Schnelltests für jede*n einmal die Woche. So ein Flickwerk entspricht keiner wissenschaftlichen Empfehlung. Ein Kommentar von Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Mit letzter Kraft – Wie lange hält die Lockdown-Disziplin?

Die Nerven liegen blank. Die Bevölkerung wendet sich zunehmend gegen die Corona-Maßnahmen von Bundesregierung und Ländern. Reichen Durchhalteparolen und weitere Lockerungen aus, um die Disziplin aufrecht zu halten? Was geschieht, wenn die Stimmung kippt? Thomas Ihm diskutiert mit Dr. Christina Berndt - Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung, Prof. Dr. Bodo Plachter - Virologe, Universitätsmedizin Mainz, Christoph Prantner - Deutschlandkorrespondent der NZZ  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Corona-Pandemie Körperwärme hilft, Konzertbesucher*innen vor Aerosolen zu schützen

Dass Musizieren unter bestimmten Voraussetzungen in Konzertsälen auch unter Pandemie-Bedingungen weitgehend sicher ist, haben verschiedene Studien gezeigt. Doch was ist mit dem Schutz des Publikums? Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut ist der Frage nachgegangen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Immer mehr Kinder und Jugendliche brauchen psychologische Hilfe

Die Corona-Krise schlägt sich auch in der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nieder. Psychotherapeut*innen haben 2020 mehr Kinder und Jugendliche behandelt als 2019. Fachleute erkennen in dem Report der Barmer-Krankenkasse einen besorgniserregenden Trend.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „Corona-Impfstoffe verändern nicht das Erbgut“

Die Corona-Vektorimpfstoffe von z.B. AstraZeneca funktionieren etwas anders als die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna. Den diskutierten Punkt, dass Vektorimpfstoffe unser Erbgut verändern könnten, sieht der Virologe Bodo Plachter im Gespräch mit SWR2 Impuls als „rein theoretisch“ an. Christine Langer im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Regelbetrieb seit Januar: Herausforderung für Förderschulen

Im Südwesten sind Grundschulen seit dieser Woche wieder geöffnet – im Wechselunterricht. Förderschulen sind schon seit Anfang des Jahres im Regelbetrieb. Das sei richtig, aber für alle Beteiligten eine Herausforderung, sagt Schulleiter Daniel Baerwind. Jochen Steiner im Gespräch Daniel Baerwind, Leiter der Haldenwang-Schule für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung in Singen (Kreis Konstanz).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Erfahrungen aus einem Impfzentrum: „AstraZeneca ist ein guter Impfstoff“

Viele sehen in dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca einen Impfstoff zweiter Klasse. Einzelne lassen ihren lang ersehnten Impftermin sogar verstreichen, statt sich mit dem schwedisch-britischen Vakzin impfen zu lassen. Dabei ist AstraZeneca besser als sein Ruf.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Spürhunde Wie Hunde das Corona-Virus erschnüffeln

Speziell ausgebildete Spürhunde können bestimmte Krebsarten und eine Coronainfektion erschnüffeln. Doch der Einsatz von Hunden in Arztpraxen ist schwierig. Die Wissenschaft forscht nun an einer künstlichen Hundenase.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Pandemie Coronatest: So läuft es in anderen Ländern

PCR-Tests, Schnelltests, Selbsttests – in Deutschland wird die Corona-Teststrategie teilweise harsch kritisiert. Schnell entsteht der Eindruck: Die anderen machen es alle besser. Doch wie läuft es wirklich in anderen Gegenden der Welt? SWR2 Impuls schaut nach Frankreich, Südkorea und in die USA.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW