SWR2 Tandem

Wie weit reicht das Bürgergeld? – Helena Steinhaus kämpft für einen besseren Sozialstaat 

STAND
MODERATOR/IN
Frauke Oppenberg
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl

Audio herunterladen (32 MB | MP3)

Mit Solidarität HartzIV-Sanktionen lindern - das war 2015 die Ausgangsidee von Helena Steinhaus. Nach ihrem Studium war sie selbst nicht durchgehend beschäftigt, erhielt zeitweise Grundsicherung und erlebte, wie destruktiv die Sanktionspraxis der Jobcenter auf viele Betroffene wirkt. Mit einigen Mitstreitern gründete sie den Verein “Sanktionsfrei” und startete eine Crowdfunding-Kampagne, um Geld zu sammeln zur unbürokratischen Unterstützung Betroffener.


Neben diesem Solidartopf hilft “Sanktionsfrei” inzwischen online beim Widerspruch, bietet Rechtsberatung und hat eine Studie zur wissenschaftlichen Evaluierung der Sanktionspraxis initiiert. Am neuen Bürgergeld kritisiert sie die niedrigen Sätze und das Festhalten an Sanktionen. Ihre Vision bleibt eine angstfreie, bedingungslose Grundsicherung.   

Musiktitel:

Two timer
Lee Fields & The Expressions
CD: Two timer

Unfall
Mine
CD: Unfall

Quimey neuquen
José Larralde
CD: Herencia: Canta Jose Larralde

Campervan
Naima Bock
CD: Giant palm

Money for all
David Sylvian
CD: Money for all

STAND
MODERATOR/IN
Frauke Oppenberg
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl