SWR2 Forum Der gefährliche Partner -

Wie viel China verträgt die Welt?

Es diskutieren:
Ariane Reimers, ARD-Korrespondentin, Berlin
Thomas König, DIHK, Referatsleiter Ostasien, Berlin
Jan Weidenfeld, Mercator Institute for China Studies MERICS, Berlin
Gesprächsleitung: Thomas Ihm

Dauer

China expandiert global und radikal. Längst ist es von der Werkbank der Welt zum Innovationsmotor geworden. Der chinesische Markt ist für viele Firmen überlebenswichtig. Gleichzeitig weitet China seinen Einfluss auf Politik und Wirtschaft im Ausland aus. Unklar ist, ob chinesische Investoren stellvertretend für die Kommunistische Partei handeln. Inzwischen werden Chinas Handelspartner kritischer und beginnen, ihre Unternehmen zu schützen. US-Präsident Trump hat sogar einen Handelskrieg angezettelt. Welche globale Strategie setzt Chinas Führung dagegen? Sind chinesische Investitionen im Westen hilfreich oder problematisch? Und wie kann man mit China Geschäfte machen, ohne sich über den Tisch ziehen zu lassen?

Buch zur Sendung:
Sven Agten, Thomas König: So schafft man China – Wie Sie Business und Alltag meistern, Springer Verlag 2018, EUR 22,98

STAND