SWR2 Geld, Markt, Meinung

Was Trockenheit und Wassermangel in Deutschland für uns bedeuten

STAND
MODERATOR/IN
Katharina Fortenbacher-Jahn

Trocknet Deutschland aus? Wir erleben eine extreme Hitze und Dürre. Im Juli hat es nur halb so viel geregnet wie üblich. Forscher sehen auch künftig zunehmende Trockenheitsphasen.

Audio herunterladen (13,6 MB | MP3)

Wassermangel wird ein immer größeres Problem auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Das löst Sorgen aus: um Ernten, wichtige Gütertransporte und die Energieversorgung - also unsere Wirtschaft und Ernährung. Vom Wasser hängt das Wohl unserer Gesellschaft ab, sagt der Grundwasser-Experte Hans Jürgen Hahn. Und: Es drohen immer mehr Konflikte um die Verteilung. Wie können Landwirtschaft, Unternehmen und wir Verbraucher mit der sich abzeichnenden Wasserknappheit zurechtkommen?

Weitere Themen unserer Sendung:

  • Konfliktstoff Wasser: Graben sich Landwirte gegenseitig das Wasser ab? Ein Beitrag von Peter Steffe aus dem SWR Studio Freiburg.
  • "Die Dimension des Problems ist noch nicht so richtig angekommen." Wo es Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die größten Schwierigkeiten gibt - und wie wir das Ruder noch herumreißen können. Der Grundwasser-Experte Hans Jürgen Hahn von der Universität Koblenz Landau im Gespräch.
  • In der Hitze lieber Hirse? Mit welchen Lösungsansätzen beim Anbau sich die Landwirtschaft auf künftige Trockenperioden einstellen kann. Ein Beitrag von Sabine Schütze aus der SWR Umweltredaktion.
  • Transportweg Wasser: Kohlekraftwerke, die chemische Industrie oder Tankstellen - viele sind darauf angewiesen, dass es auf dem Rhein und anderen Wasserstraßen "läuft" - auch bei Niedrigwasser. Petra Thiele aus der SWR Wirtschaftsredaktion stellt in ihrem Beitrag Ideen und Vorbereitungen wie zum Beispiel spezielle Niedrigwasserschiffe vor.
  • Energielieferant Wasser: Wie viel Potential hat die Wasserkraft in Zukunft noch, wenn die Flüsse weniger Wasser führen? Ein Beitrag von Wolfgang Brauer
  • Hitzeflecken auf Nektarinen, doppelt so teure Pfirsiche - und Sorgen um heimische Äpfel. Karlsruher Großmarkthändler haben SWR-Reporter Heiner Kunold erzählt, wie sich Dürre und Hitze in Südeuropa und bei uns auf das Angebot auswirken.
  • Kostbares Wasser: Wie können wir sparen? Tipps von SWR Umweltredakteurin Sabine Schütze.

Moderation/Redaktion: Katharina Fortenbacher-Jahn

STAND
MODERATOR/IN
Katharina Fortenbacher-Jahn