STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

Rheinland-Pfalz gehört zu den vom Klimawandel am stärksten betroffenen Regionen in Deutschland. Das sagt Ulrich Matthes, Leiter des Kompetenzzentrums für Klimawandelfolgen Rheinland-Pfalz in SWR2 am Morgen.

Um dem entgegenzuwirken habe man in der Landwirtschaft auf widerstandsfähige Bäume und Systeme gesetzt. Es komme aber mehr auf Anpassungsfähigkeit an. Das Klimapaket der Bundesregierung sei zu wenig ambitioniert.

Diskussion Als gäbe es kein Morgen... Kann die Demokratie das Klima schützen?

Klimaschützer fordern radikale Maßnahmen, um den Klimawandel einzudämmen. Aber die Demokratie lebt vom Kompromiss und bringt so eher kleinmütige Maßnahmen hervor, wie das jüngste Klimapaket der Bundesregierung. Wird Klimaschutz zur Frage nach dem politischen System?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Klimaschutz Operntenor lässt Nibelungen-Wald für Klimaschutz pflanzen

"Wir freuen uns mit Euch, den Nibelungen-Wald zum Leben zu erwecken." Mit diesen Worten beendete Tenor Andreas Schager seinen Facebook-Aufruf für die Baumpflanzaktion „Opera meets nature“, die nun startet.  mehr...

STAND
INTERVIEW