STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Paul Nachtwey ist 21 Jahre alt, studiert Jura in Freiburg und macht parallel erste Schritte als Zeitungsjournalist.

Audio herunterladen (25,1 MB | MP3)

Seit drei Jahren engagiert er sich aber auch beim Verein „BeeBob Hilft e.V.“, der im Norden Kambodschas ein Wohndorf für alleinlebende Kinder aufgebaut hat.

Nach dem Abitur arbeitete Nachtwey ein halbes Jahr ehrenamtlich als Englischlehrer in Kambodscha, inzwischen ist er zweiter Vorstandsvorsitzender des Vereins und sucht nach Kooperationspartnern für neue Projekte.

„BeeBob Hilft“ wurde 2010 von Josh Feitelson nach einer Asien-Reise gegründet und will vor allem junge Menschen zu sozialem Engagement motivieren.

Musiktitel

Pepper shaker
Josephine
CD: Portrait

Daughters
Allan Harris
CD: Black bar jukebox

Polite dance song
The Bird And The Bee
CD: Ray guns are not just the future

Hna
Oum
CD: Zarabi

L'amuri miu pi tia
Alessio Bondì
CD: Nivuru

Verarmt, verschleppt, versklavt Menschenhandel in Kambodscha

Menschen, die alles tun, um ihrer Armut zu entkommen, landen als unbezahlte Arbeitssklaven auf Plantagen und in der Prostitution. Weltweit sind das fast 39 Millionen Menschen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Leben Das andere Land

Sonny Thet - Geschichte eines Cellisten
Von Karin Hutzler  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Angkor Vat, Kambodscha, Folge 7

Angkor Vat ist das größte religiöse Bauwerk der Erde: ein riesiger Tempelkomplex als Teil der Stadt Angkor Thom in Kambodscha. Hier kann man sehen, wie in der Khmer-Kultur religiöse und materielle Prinzipien verschmolzen. Gebaut wurde die Anlage im 12. Jahrhundert von König Suryavarman II, dem "Schützling des Sonnengottes". Sie ist ein genaues Abbild des himmlischen Kosmos' in irdischen Maßstäben.  mehr...

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN