SWR2 Leben

Vom Schwein zur Kichererbse - Aussteigen aus der Nutztierhaltung

STAND
AUTOR/IN
Natalie Putsche

Audio herunterladen (43,7 MB | MP3)

Viele junge Landwirte übernehmen den Hof ihrer Eltern. Schweinehaltung, Kühe, ein Kreislauf von Geburten und Schlachten. Alltag im familiären Nutzviehbetrieb. Doch was ist, wenn der Landwirt das Tierleid eigentlich nicht mehr will, aber nicht weiß, wie er sonst weitermachen soll?

Eine Hilfe könnte Sarah Heiligtag sein. Sie ist selbst Landwirtin und begleitet Bauernhöfe, die aus der konventionellen Landwirtschaft aussteigen wollen. Doch wie schwer ist die Umstellung und auf welches Produkt stellt man um? Natalie Putsche über den Absprung von der Nutztierhaltung zum Lebenshof.

Maike und Hannes Gräf auf ihrem Hof "Krachmacher Mühle"  (Foto: Natalie Putsche)
Maike und Hannes Gräf auf ihrem Hof "Krachmacher Mühle" Natalie Putsche
STAND
AUTOR/IN
Natalie Putsche