STAND
INTERVIEW
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
7:07 Uhr
Sender
SWR2

Der Virologe Stephan Becker, Koordinator des Forschungsbereichs "Neu auftretende Infektionskrankheiten" am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung, hält die jetzt ergriffenen Maßnahmen von Bund und Ländern gegen die Corona-Pandemie für sinnvoll. Es gehe darum, möglichst die Kontakte zu anderen zu begrenzen.

Im SWR-Tagesgespräch sagte der Leiter der Virologie der Universität Marburg, eine Ausgangssperre wie in Frankreich sei in Deutschland momentan jedoch noch nicht angezeigt. Zuerst solle man abwarten, ob die Regelungen greifen. Das könne eine bis zwei Wochen dauern. Sollten diese keine Wirkung zeigen, dann müsse man über eine Ausgangssperre nachdenken.

Der Virologe hat "große Hoffnungen", dass es bereits Medikamente gibt, die auch gegen Covid-19 wirken könnten. Im SWR sagte Becker, Tierversuche legten das nahe und derzeit liefen die ersten klinischen Studien: Vielleicht habe man dann "kein Supermedikament", aber etwas, was helfen wird.

Kommentar China ist das falsche Vorbild in der Coronavirus-Krise

Seinen Ausgang nahm das Corona-Lungenvirus im Dezember in China, in Wuhan, der Hauptstadt der Provinz Hubei. Inzwischen normalisiert sich das Leben in China langsam. Seit Tagen geht die offizielle Zahl der Neuinfektionen deutlich zurück.

Selbst die Bewohner der seit sechs Wochen lang abgeschotteten Provinz Hubei können damit rechnen, bald wieder reisen zu können. Die Führung in Peking verkauft ihren Kampf gegen das Virus als riesige Erfolgsgeschichte. Doch das stimmt so nicht, kommentiert unser China-Korrespondent Steffen Wurzel.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Medizin Pandemien: „Wir reagieren immer nach dem gleichen Muster“

Seit Jahrhunderten suchen Krankheiten die Menschheit heim, wie die Spanische Grippe zwischen 1918 und 1920, die Millionen Todesopfer forderte. Doch aus diesen Katastrophen haben wir nichts für die aktuelle Corona-Epidemie gelernt, findet Wolfgang U. Eckart. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Medizinhistoriker Wolfgang U. Eckart  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Neues Coronavirus: Wann sprechen wir von einer Pandemie?

„Wir stehen am Beginn einer Corona-Epidemie in Deutschland“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Die WHO ließ verlauten, das Virus habe das Potenzial einer Pandemie. Wann genau müssen wir von einer Pandemie sprechen und wann heißt es Epidemie?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW