STAND
INTERVIEW

„Erschütternd ist die Ausgrenzung des Erkrankten“, sagt Susan-Sontag-Expertin Verena Lueken über die Kurzgeschichte „Wie wir jetzt leben“, die im Corona-Jahr 2020 neu erschienen ist.

Audio herunterladen (8,2 MB | MP3)

In der ersten Phase der AIDS-Pandemie Mitte der 1980er Jahre beschreibt die New Yorker Essayistin Susan Sontag darin, wie Freunde auf Distanz gehen, sobald die Diagnose feststeht.

Ab dann wird über den Erkrankten gesprochen. Er wird zum Objekt, auch der Fürsorge. „Das fürchterliche Wort der Risikogruppe trägt diese Ausgrenzung ebenfalls in sich“. Diese Trennung in Gesunde und Kranke, so Lueken, müsse auch in der jetzigen Pandemie überwunden werde. Dazu ermahne die Susan-Sontag-Lektüre.

Buchkritik Susan Sontag – Wie wir jetzt leben

Ihre Essays haben Susan Sontag weltberühmt gemacht, sie gilt bis heute als wichtigste Intellektuelle der USA. Aber Susan Sontag schrieb auch Erzählungen. Eine Auswahl erscheint jetzt in neuer Übersetzung.
Rezensension von Christoph Schröder.

Aus dem amerikanischen Englisch von Kathrin Razum
Carl Hanser Verlag, 124 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-446-26764-0  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Benjamin Moser - Susan Sontag. Die Biografie

"Susan war aufgewachsen mit dem 'Versuch, zu sehen und gleichzeitig nicht zu sehen' , daher war Sehen für sie ihr Leben lang eine Anstrengung." Rezension von Barbara Dobrick. Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober Penguin Verlag ISBN 978-3-328-60159-3 924 Seiten 40 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Buchkritik Sigrid Nunez: Sempre Susan. Erinnerungen an Susan Sontag

Susan Sontag ist ein Popstar des 20. Jahrhunderts: Ihre Essays über "Camp" oder "Krankheit als Metapher" haben sie berühmt gemacht. Wer Sontag durchs Schlüsselloch in ihrem Leben betrachten will, hat nun mit Sigrid Nunez' Erinnerungsbuch "Sempre Susan" Gelegenheit. Rezension von Ulrich Rüdenauer. Aus dem Englischen von Anette Grube Aufbau Verlag ISBN 978-3-351-03849-6 142 Seiten 18 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Medizingeschichte HIV und Aids – Geschichte einer Pandemie

Für viele beginnt die Geschichte von AIDS Anfang der 1980er-Jahre. Tatsächlich ist das HI-Virus wahrscheinlich schon 100 Jahre alt. Und seine Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW