Tagesgespräch

Verband Kita-Fachkräfte: Brauchen festgelegte Zeiten für pädagogische Aufgaben

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Mit Warnstreiks in Kitas in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz will die Gewerkschaft Verdi auf Missstände im Beruf der Erzieherinnen und Erzieher aufmerksam machen. Es geht um eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen. Anja Braekow, Vorsitzende des Verbands Kita-Fachkräfte Baden-Württemberg, sagte im SWR Tagesgespräch: "Der wichtigste Punkt sind für uns die Rahmenbedingungen, zum Beispiel verbindliche Zeiten zur Vor- und Nachbereitung. Lehrer haben das ganz selbstverständlich - aber die Leute in der Kita sollen Entwicklungsdokumentationen, Elterngespräche, Planung, Reflektion der pädagogischen Arbeit so nebenher machen oder gar in der Freizeit". Warum Anja Braekow die Qualität der Kinderbetreuung in den Kitas bedroht sieht und was aus ihrer Sicht dagegen getan werden muss, hören Sie im Interview.

STAND
AUTOR/IN