STAND

Es diskutieren:
Prof. Dr. Frauke Brosius-Gersdorf, Rechtswissenschaftlerin, Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Thorsten Faas, Politikwissenschaftler, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Philip Manow, Politikwissenschaftler, Universität Bremen
Moderation: Claus Heinrich

Audio herunterladen (40,8 MB | MP3)

Bis zu 800 Abgeordnete können im nächsten Jahr in den neuen Deutschen Bundestag gewählt werden. Nicht die einzige Baustelle im deutschen Wahlrecht: Frauen sollen bessere Chancen bei der Kandidatensuche bekommen, die Generation Fridays for Future drängt auf politische Mitsprache.

Wie zeitgemäß ist unser Wahlrecht? Welche Reformen sind sinnvoll, um das Staatsvolk besser in den Parlamenten zu repräsentieren?

STAND
AUTOR/IN