Gespräch

„Undoing Prison": Zehra Doğan, Aslı Erdoğan und Can Dündar schildern ihre Kunst im Gefängnis

STAND
INTERVIEW

Die Künstlerin und Journalistin Zehra Doğan, die Schriftstellerin Aslı Erdoğan und der Journalist Can Dündar gelten in der Türkei als „Staatsfeinde“ und leben im Exil. In einer Online-Diskussion am Berliner Gorki-Theater schildern sie, was es bedeutet, wenn Künstler*innen, Schriftsteller*innen und Journalist*innen, für Gedanken verurteilt werden. Yunus Ersoy vom Gorki-Theater ordnet ihre Situation in der Türkei vor dem Hintergrund staatlichen Repression ein.

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Der türkische Journalist, Autor und Filmemacher Can Dündar Lebenslang für die Wahrheit

In der Türkei droht dem regierungskritischen Journalisten Can Dündar eine lebenslange Haftstrafe. Von Deutschland aus engagiert er sich weiter unermüdlich für die Pressefreiheit.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
INTERVIEW